Reputation

Reputation?

Was bedeutet Reputation im Internet? Das ist ein altes deutsches Wort. Seit es Werbung gibt, wird weit häufiger der Begriff Image verwendet. Dabei ist das nicht das selbe. Ein Image ist das Bild, das sich jemand von einer Person, einem Unternehmen oder einer Marke macht.

Reputation ist das das Bild, welches andere über eine Person, ein Unternehmen doer eine Marke abgeben. Und zwar bewusst wie unbewusst. Und darin unterscheidet es sich deutlich vom Empfehlungsmarketing oder gar vom Influencer-Marketing. Denn bei der Reputation handelt es sich nicht um Marketing. Ganz früher sprach man vom „guten Ruf“ den Jemand oder Etwas besass.

Ein Image kann man zum Beispiel über Kampagnen oder Imagefilme in die gewünschte Richtung lenken. Geschickte Werbeagenturen waren bisher sogar in der Lage ein völlig neues Image zu generieren. Dies musste nicht mal was mit den tatsächlichen Verhältnissen und Gegebenheiten zu tun haben. Das hat sich spätestens mit Inbound-Marketing wieder völlig geändert.

Das Ansehen, Image oder der gute Ruf ist in Zeiten der Transparenz im Internet von einem bedeutsamen Faktor abhängig: Glaubwürdigkeit oder Authentizität!

Ähnliche Begriffe

Veröffentlicht von geruweb

Ein Kunde sagte mal zu mir:„Herr Rusche Sie sind immer gerade heraus. Das ist manchmal nicht sehr angenehm, aber mir immer sehr sympathisch!“ Authentizität und Glaubwürdigkeit sind mir halt sehr wichtig. Weil das in wachsendem Maße die stärksten Erfolgsfaktoren sind.