22 Nov

SEO Suchmaschinenoptimierung geht auch in Oldenburg?

SEO OLdenburg
(0)

Wo landen wir bei Google wenn Sie unsere Seiten mit SEO optimieren?

SEO? „Ein Teil meiner Antworten würde Sie nur verunsichern“.

Auch wenn die Frage eines Kunden ob SEO auch in Oldenburg funktioniert zunächst völlig unsinnig klingt, sie ist berechtigt. Zum einen weil local SEO immer wichtiger für regionale Unternehmen wird. Also in der Region sichtbar zu sein, in der das Unternehmen seinen Sitz hat und stark tätig ist. Zum anderen aber auch wegen regionaler Unterschiede in der Einschätzung und Nutzung von Internet.

Obwohl ich in einigen Städten bereits gelebt habe, wenn ich nur mal mit meiner Geburtsstadt Wuppertal vergleiche, werden ein paar Dinge schnell deutlich.

Wuppertal            Oldenburg

Arbeiterstadt           Garnisonsstadt
Industrie                  Verwaltung / Beamte
Berge                        Flacher geht’s kaum
Weitläufig                Zentral

Bereits diese wenigen Kriterien machen klar weshalb in verschiedenen Regionen dem Internet, am Anfang eine unterschiedliche Bedeutung beigemessen wurde.

Wenn man in einer weitläufigen Stadt in der man wegen Berge kaum Fahrrad fahren kann sich mit Freunden treffen will, ist das ungleich mehr Aufwand, als in einem überschaubaren Stadtzentrum mit jeder menge Radwegen auf denen das Rad fast von alleine fährt. Also wir man dort wo es anstrengender ist, sich mal eben sich mit Freunden (gemeinsam) auszutauschen, das Internet bereitwilliger nutzen als dort wo kurze Wege schnelle Kontakte ermöglichen. Wer jetzt meint man solle nicht so faul ein, dem kann ich nur anraten mal in einer Stadt mit echten Bergen, also keine Hügelchen, ein zwei Wochen lang alle Dinge des täglichen Lebens zu Fuß zu erledigen.

Das hat immer noch nicht viel mit SEO zu tun?
Das Menschen sich so verhalten, wie es ihre direktes Umfeld ihnen abverlangt.
Und dazu gehört auch die Art und Weise wie und vor allem was gesucht wird.

Und genau darauf muss man bei der Suche wie auch der Optimierung für Suchmaschinen eingehen. Das bedeutet zunächst jedes mal erst zu analysieren, welches Suchvolumen ein Suche da den vermuteten oder gewünschten Begriffen erzeugt.

Um bei den oben genannten Beispielen zu bleiben, die Suche nach “Onlineshop Oldenburg” und “Onlineshop Wuppertal”, macht das ein wenig deutlich. Während Wuppertal über 550 Tausend Einträge verzeichnet, liefert Oldenburg ganze 277k.

Man muss immer auch prüfen wie groß das Suchvolumen und damit die Mitbewerberdichte online ist. Aber dabei sollte man niemals vergessen, dass dies ja auch gleichzeitig nicht nur das Angebot sondern auch ein wenig die Nachfrage wieder spiegelt. Darauf sollten sich die Anbieter auch einstellen.

Allerdings wären beide Suchvolumen für uns keine sonderlich große Herausforderung um Unternehmen damit zu positionieren. Wenn es also lohnenswert erscheint, sehr gerne. Auch größere Suchvolumen sind kein Problem. So haben wir ja beispielsweise auch die Basketball-Mannschaft des BTB die BTB-ROAYLS, für die wir als Supporter aktiv sind, mit der Suche nach Basketball-Oldenburg, bei Google mitten zwischen die ganzen Einträge der EWE-Baskets positionieren können. Und das obwohl sich neben Wikipedia, dem Basketball-Bundesligaverband und Facebook der Ticketverkauf und die Telekom dort wieder finden.

Regionales SEO, Oldenburg, Bremen Leer oder umzu,  melden Sie sich einfach kurz.

Lass eine Antwort hier


*

Kommentare (0)

to-top