Adwords, Beratung, Betreuung, Adwords Beratung

Adwords Agentur & Beratung

Adwords für Bremen, Leer oder Oldenburg und umzu

Von der Beratung welche Adwords-Strategie für Ihr Vorhaben am aussichtsreichsten ist, bis hin zur monatlichen Pflege aller Kampagnen, Keywords, Strategien und Ziele können wir Ihre Adwords-Kampagnen auf sicher Füße stellen!

Adwords ist tot – es lebe Adwords

Facebook ist ja seit Jahren bereits ein Übermacht. Aber Facebook ist Social Media. Und nicht wegen jedem Kram ruft man seine Freunde an um zu erfahren was man sich wo am besten wo besorgen kann. Nach vielen Dingen sieht man sich dort und dann um wo man sich gerade aufhält.

Nichts anderes ist die Google Suche geworden. Es suchen nach wie vor Millionen von Menschen nach Informationen, Leistungen oder Produkten. Und wer schon mal versucht hat auf Facebook etwas konkretes zu finden…

Ganz zu schweigen davon, wenn man versucht etwas konkretes WIEDER zu finden!

Also alle die nicht mal eben von Freunden wissen wollen welcher Arzt vor Ort sicher ist, oder in welchem Restaurant man sich heute Abend mal treffen könnte –  googlen nach wie vor unverändert – wie schon immer!

SEO statt Adwords?

SEO ist unbestritten eine sehr wichtige und richtig betrieben auch eine sehr wertvolle Maßnahme. Aber

  • SEO hat langen Vorlauf
  • Es kann nicht zeitnah erfolgen
  • SEO ist nahezu null planbar
  • SEO funktioniert kaum noch ohne Video oder YouTube
  • Und erfolgreiches SEO ist längst nicht mehr billig

Adwords punktet immer dann wenn es ein, ich nenne es immer „Ursache -> Wirkung’s -Prinzip“ gibt.
Also jemand möchte etwas und bekommt dies sofort und unmittelbar nach einer Handlung!
Onlineshops zum Beispiel:

  1. Ich suche ein bestimmtes Produkt
  2. Adwords zeigt es mir an
  3. Ich komme beim Klick direkt zum Artikel
  4. Ich kann direkt kaufen und bezahlen
  5. Meine Suche ist für den Moment erfolgreich beendet

Es gibt viele Gründe Adwords nicht alleine abzuwickeln.

Beim Start zum Beispiel, weil falsch eingestellte Kampagnen, hinterher kaum noch in den profitablen Bereich zurück geholt werden können. Wer sich mit den Regeln für die Keywords bei Google nicht wirklich auskennt, der zahlt garantiert das 3-4 fache dessen was optimierte Kampagnen kosten.

Oft auch die irre Annahme, wenn eine Kampagne einmal angelegt wurde, diese nur noch laufen zu lassen. Das funktioniert nur so lange, wie nicht ein einziger Mitbewerber ab und an mal was optimiert. Denn spätestens dann wird der Klickpreis teurer und teurer.

Unserer Erfahrung nach wird in Unternehmen die Adwords Pflege einer Person auferlegt. Und je nachdem wo dessen Präferenzen liegen ist das dann mehr oder weniger erfolgreich.

Angenommen die Person kann hervorragende Texte schreiben. Solche auf die Kunden gerne klicken. Dann kommt es oft genug vor, dass so ein kreativer Mitarbeiter, sich strategisch nicht hart genug an die wichtigen und erfolgreichen Keywords und deren Performance heranarbeitet. Oder jemand der das ganze Backend präzise, übersichtlich und exakt strukturiert, schreibt Anzeigentexte auf die einfach niemand klicken will. Jeder Jeck ist anders sagt schon ein kölsches Sprichwort.

Was wir tun können?

Zunächst mal gibt es ein Interview. Darin ermitteln wir wie weit der Ist-Stand Ihres Online-Workflows bekannt ist. Sollte da größere Lücken vorhanden sein, machen wir eine Webanalyse der Seiten die Sie für Ihre Adwords-Kampagnen nutzen wollen. Ist die Marschrichtung klar, alle Keywords gesetzt, Ziele fokussiert, planen wir gemeinsam was notwenig ist. Als Quintessenz aus der Planung bieten wir an:

  • Adwords Beratung
  • Pflege Ihrer Kampagnen
  • Optimierung Ihrer Kampagnen
  • Texterstellung inkl. A/B Tests

Und das alles zu Konditionen die zu Ihrem Adwords Budget passen!
Also melden Sie sich doch einfach gleich mal um einen Termin zu vereinbaren 🙂

PS: warum wir keine Zertifizierung anstreben?
Weil eine Google Zertifizierung beinhaltet, das man dem Kunden jedes Jahr 10% mehr Anzeigenschaltungen aufzwingen muss! Das widerstrebt unseren Kunden genauso wie uns. Wenn mehr Leistung gewünscht ist gern, aber als Zwang – nein.