DSGVO, Datenschutzgrundverordnung, Erstberatung, Oldenburg

DSGVO Erstberatung Datenschutzgrundverordnung Video

DSGVO Datenschutzgrundverordnung Erstberatung

Warum DSGVO Erstberatung?

Die Datenschutzgrundverordnung ist bereits rechtsgültig in Europa. Ab dem 25. Mai 2018 ist diese Verordnung verpflichtend rechtsgültig. Das bedeutet ab da können Verstöße gegen die DSGVO mit Bußgeldern belegt werden. Entgegen den alten Bußgelder des Telemediengesetzes, können die bis zu 20 Millionen EUR oder 4% des Jahresumsatzes eines Unternehmens betragen. Besondere Brisanz erhält das ganze dadurch, dass auch bei Unternehmensgesellschaften wie GmbH und ähnlichem…

Geschäftsführer haften persönlich in vollem Umfang wenn…

sie sich nicht ausreichend darüber informiert haben, welche Maßnahmen im Unternehmen erforderlich sind!

Meine Erstberatung zur Datenschutzgrundverordnung befreit Sie kurzfristig von der persönlichen Haftung.

Wer wenig Zeit hat, die Datenschutzgrundverordnung Kurz-Übersicht 6 Minuten

Obwohl die DSGVO nahezu jeden Betrieb betreffen wird, ist es daher unerlässlich sich frühzeitig vor dem Termin des 25. Mai. 2018 ganz konkret darüber zu informieren, welche Dinge beachtet bzw. umgesetzt werden müssen.

Die neue Verordnung hat statt der 16 Paragraphen des Telemediengesetzes, 99 Artikel. Sich da noch rechtzeitig bis zum Stichtag, über Bücher oder Onlinequellen genau passend für das eigene Unternehmen zu informieren, wird sportlich. Davon, die erforderlichen Maßnahmen zu(er)kennen, mal ganz abgesehen.

Einfacher geht es mit meiner Erstberatung zur DSGVO!

Anhand von vielen einzelnen Fragen zu allen relevanten Bereichen, ermittele ich Ihren konkreten Handlungsbedarf für Ihr Unternehmen. Aber vor allem sind Sie mit der Erstberatung aus der persönlichen Haftung raus. Das bedeutet:

  1. Klarheit was bis zum 25. Mai und darüber hinaus in Ihren Unternehmen konkret umgesetzt werden muss
  2. Die Haftung übernimmt ab da Ihre Unternehmensgesellschaft

Weil Eile geboten ist, gilt mein Angebot für die Erstberatung zur Datenschutzgrundverordnung erstmal bis zum 15. Mai 2018.

Sie bekommen für 149€ netto:

  • Eine Einführung darüber welche Daten von der DSGVO betroffen sind
  • Sie erfahren welche Mitarbeiter betroffen sind / sein können
  • Welche Bereiche in Ihrem Unternehmen von der DSGVO betroffen sind
  • Konkrete Handlungshinweise zu allem wo in Ihrem Betrieb Handlungsbedarf besteht
  • Im Stadtgebiet Oldenburg ohne Anfahrtskosten auch bei Ihnen vor Ort
  • Als Online-Beratung über Skype

Machen Sie gleich jetzt einen Terminvorschlag!

Übrigens kann man selbst eine rechtssichere Unterstützung einer modern aufgestellten Anwältin, heute einzelne Hilfe zur DSGVO oder für Fotografen direkt einkaufen 😉