Branded Entertainment vs Influencer Marketing

Branded Entertainment vs Influencer Marketing

Branded Entertainment vs Influencer Marketing was ist was wofür und warum?

Branded Entertainment ist?

Vereinfacht gesagt, Branded Entertainment ist markenfinanzierte Unterhaltung. Betonung liegt dabei darauf, dass die Marke den Branden Content finanziert, nicht präsentiert. Also anders als in der Werbung wird die Marke meist nicht prominent platziert sonder eher dezent und unterschwellig vermittelt. Im Vordergrund bei Branded Entertainment steht die Lebensfreude nicht das Produkt.

Umdenken erforderlich. In vielen Unternehmen gibt es Hemmungen oder Ängste Aufwand oder gar geld auszugeben, für etwas dessen unmittelbaren ROI man weder erkennen noch direkt messen kann. Aber die großen Konzerne machen es vor.

Man muss nur mal an die vielen Weihnachtsspots denken, an dessen Geschichten man sich erinnern kann! Wenn einem dazu auch die Marke im Kopf bleibt ist der selbe Effekt mit herkömmlicher Werbung nicht mehr zu bezahlen.

Influencer Marketing ist?

Den Witz mit dem Grippevirus spar ich mir jetzt mal. Wichtig ist, was ist Influencer Marketing? Da gibt es jemanden der sich in Social Media zum Influencer gemausert hat. Das bedeutet er hat eine große Community die ihm vertraut und seinen Aussagen glauben schenkt.

Wenn diese Person nun ein Produkt erwähnt und als nützlich, hilfreich oder praktisch seiner Community gegenüber erwähnt, wird die in großem Masse in Erwägung ziehen dieses Produkt mal zu testen. So kommt es dann zu unmittelbar steigenden Verkaufszahlen.

Abhängig von dem Bekanntheitsgrad des Influencers und der Größe seiner Community sind die Preise die für solche Werbung gezahlt werden muss. Richtig – Werbung, denn als solche muss sie sogar gekennzeichnet werden.

Branded Entertainment vs Influencer Marketing

Gemeinsame Vorteile sind:

  • Positive Aufladung der Marke
  • Dem Inbound-Marketing folgende Freiwilligkeit
  • Marke wird als Teil des Alltags wahrgenommen

Branded Entertainment Vorteile:

  • Wesentlich größere Reichweite
  • Wirkung lange über die Kampagne hinaus
  • Produktunabhängige Bindung an die Marke

Influencer Marketing Vorteile:

  • Kosten / Wirkung skalierbar
  • Kann gezielt für Produkte eingesetzt werden
  • Wirkung setzt schneller ein

Nachteile beim Branded Entertainment:

  • Unternehmen muss sich „kopfmässig“ von Werbung verabschieden
  •  Funktioniert nur mit begleitendem Inbound-Marketing

Nachteile beim Influencer Marketing:

  • Völlige Abhängigkeit der Marke, vom Image und Einfluss des Influencers
  • Mit der Dauer schwindende Wirkung und Glaubwürdigkeit des Influencers
  • Obwohl noch relativ neu, kämpft Influencer-Marketing bereits mit Negativimage

Langfristig sieht es so aus, dass die Kosten beim Influencer Marketing meist steigen weil die Wirkung nachlässt. Beim Branded Entertainment ist es umgekehrt. Stärkere Bekanntheit über Content in Social Media oder auf YouTube, sorgt für steigende Fanzahlen die kommen weil sie den Content der Marke lieben! – Inbound eben!

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass jedes Unternehmen das Influencer Marketing relativ kostengünstig einfach mal austesten kann. Dagegen braucht es beim Branded Entertainment Planung und Anfangs-Budget um zu starten.

Im Idealfall wird beides realisiert und passend aufeinander abgestimmt! Dabei gilt es zu beachten, dass Influencer Marketing bereits ein reines Agentur-Geschäft ist. Influencer kann man kaum selbst suchen und schon gar nicht die richtigen Kriterien dafür kennen. Aus dem Grund versuchen besonders herkömmliche Werbeagenturen die Inbound Marketing weder mögen noch verstehen, das zu verkaufen. Und so wird Influencer-Marketing dann zum Blended-Entertainement 😉

Produzenten für Branded Entertainment könnt ihr euch als Unternehmen auch selbst suchen. Ob gute Texter für Blog oder Social-Media Content, Social Media- oder Videoproduktionen wie GERUWEB, da gibt es die freie Wahl an Firmen, die das verständlich und transparent liefern können.

 

Veröffentlicht von geruweb

Ein Kunde sagte mal zu mir:„Herr Rusche Sie sind immer gerade heraus. Das ist manchmal nicht sehr angenehm, aber mir immer sehr sympathisch!“ Authentizität und Glaubwürdigkeit sind mir halt sehr wichtig. Weil das in wachsendem Maße die stärksten Erfolgsfaktoren sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.