Professionelle Crowdfunding Videos, emotionalisieren das Ergebnis

Crowdfunding Videos ohne finanzielle Mittel

Crowdfunding Videos sind der Türöffner jeder Crowdfunding Kampagne

Wie an Crowdfunding Videos kommen?

Gründer oder Unternehmen die eine Crowdfunding Kampagne bei Kickstarter, Startnext  oder Indiegogo starten, benötigen meistens ein Video um ihr Projekt vorzustellen. Dabei kann man schön beobachten, dass größere Summen und auch größere Beteiligung oft Hand in Hand mit einer guten Produktionsqualität des Vorstellungsvideos gehen.

Aber wie kommt man denn ohne oder mit extrem wenig Kapital, an Crowdfunding Videos?

Zunächst mal verschätzen sich viele, was eine gute Produktion denn tatsächlich kostet. Nur weil man selbst schon mal einen kleinen Clip gedreht hat oder jemand im Bekanntenkreis einen kleinen YouTube Kanal betreibt, bedeutet das nicht, dass hochwertig produzierte Videos günstig zu haben sind. Und bitte nicht verwechseln, hochwertig produziert bedeutet nicht langweilig, altbacken oder altmodisch.

Hochwertig produzierte Crowdfunding Videos bedeutet authentisch & glaubwürdig. Es bedeutet der Sache dienlich und für einen konkretes Ziel, alle filmische Mittel ausgeschöpft zu haben. Die Zeit der verwackelten und schlecht beleuchteten, womöglich überhaupt nicht geschnittenen Videos für’s Crowdfunding, ist genau wie auf YouTube längst vorbei.

Und so ähneln viele moderne Crowdfunding Videos eher einer Kombination aus gutem Interview und Werbespot der das Ergebnis des Produktes oder der Kampagne vorweg visualisiert.

Ein paar Beispiele für Videos von hervorragend laufenden Kampagnen mit guten Crowdfunding Videos:

Alles Beispiele dafür, welche Qualität heute bei einer Crowdfunding Kampagne erwartet wird.

Meistens startet man ja eine Crowdfunding Kampagne, weil einem Geld fehlt. Also woher das Geld für ein solch beeindruckendes Video nehmen?

Die Lösung ist simpel. Den Aufwand für euer Crowdfunding Video, einfach in die Crowdfunding Summe einkalkulieren! Und dann einen Filmemacher wie mich finden, der bereit ist Crowdfunding Videos zu produzieren und erst das Geld zu bekommen wenn die Kampagne „durch“ ist.

Die Sache hat für alle Beteiligten keinerlei Nachteile. Nur müsst ihr natürlich zu allererst den Filmemacher also mich, von eurem Produkt oder eurer Leistung überzeugen 😉

Und klar, richtig gute Crowdfunding Videos lassen besonders sehr kleine Crowdfunding Projektsummen schnell mal explodieren. Deshalb lohnt sich so ein Vorgehen erst ab fünfstelligen Funding Summen. Allerdings sollte man immer daran denken, dass dadurch einerseits die Funding Summe steigt, aber ja auch eben oft ein vielfaches der geplanten Unterstützer erreicht werden kann.

Also wenn ihr ein tolles Crwodfunding Projekt habt von dem ihr bisher jeden ganz einfach überzeugen könnt, überzeugt mich. Und schon ihr seid ihr euren Crowdfunding Videos ganz nah.

Selbstverständlich habe auch ich Präferenzen. Also ist es in folgenden Bereichen ein wenig einfacher mich für eure Kampagne zu begeistern:

  • Alles mit Technik
  • Produkte für Sport
  • Produkte für Livestyle
  • Essen
  • Musik

Und es gibt auch Bereiche in denen ihr besser versucht andere Unterstützer für Crowdfunding Videos zu finden:

  • Beauty
  • Wellness
  • Simple Varianten existierender Produkte

Auf jeden Fall erst mal vorschlagen was ihr plant. Die Bandbreite an Möglichkeiten für Crowdfunding Videos ist riesig!

Veröffentlicht von geruweb

Ein Kunde sagte mal zu mir:„Herr Rusche Sie sind immer gerade heraus. Das ist manchmal nicht sehr angenehm, aber mir immer sehr sympathisch!“ Authentizität und Glaubwürdigkeit sind mir halt sehr wichtig. Weil das in wachsendem Maße die stärksten Erfolgsfaktoren sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere