KMU Website

KMU Website erfolgreich planen und umsetzen (lassen)

KMU Website the easy way

Einfach bedeutet in der Regel Planung, Verantwortung aber auch den Erfolg abzugeben. „Wir brauchen eine neue Website“. Mit dem Satz oder ähnlich, treten viele Unternehmen an Werbe-, oder Webagenturen heran. Sicher da freut man sich. Wen man allerdings wie ich, immer auch am Erfolg des Unternehmens interessiert ist, wird es manchmal schon schwierig. Denn dann muss ich nachfragen. Und oftmals Dinge die bisher nicht intensiv genug betrachtet wurden. Oder auch einiges, dass man lieber ganz ausblenden würde.

Was ist denn das Ziel Ihrer neuen Website?

Ich will jetzt nicht behaupten, dass ich darauf „neue Kunden“ immer als Antwort erhalte. Aber schon ziemlich oft. Nur ist es ja so, dass jedes Unternehmen bereits Marketing oder Vertrieb zur Generierung neuer Kunden besitzt. Und oft weiss man intern nicht, wie das online geht und glaubt nun ein Webdesigner oder Experte für Online-Marketing könne einfach interne Prozesse online abbilden um dort genauso erfolgreich zu sein wie im Papier-Alltag. Natürlich ohne an Strategie oder Vorgehensweise auch nur das geringste zu verändern. Da stelle ich dann oft die Frage:

Wie modern darf’s denn sein?

Glauben Sie es oder nicht, aber in über 80% der Fälle, erhalte ich als Antwort ausschließlich Fakten zur Optik also zum Erscheinungsbild. Fast nie Wünsche hinsichtlich modernere Kommunikation, oder veränderten Kundenwünschen. Ganz einfach, weil man dies oft nicht wahrnimmt. Denn das bedeutet Aufwand / Veränderung und kostet Zeit & Geld. Eine KMU Website ist ja immer nur ein Teil der gesamten Online-Kommunikation eines Unternehmens. Zumindest wenn man es ernsthaft angeht.

KMU Website the best way

Die Zielgruppe gut zu kennen, ist ja für KMU nichts außergewöhnliches. Aber die Online-Gewohnheiten der Zielgruppe schon eher. Und alleine schon aus dem Grund ist es keine gute Idee, die Online-Aktivitäten in die Verantwortung von Auszubildende oder Praktikanten zu geben. Sie lachen? Habe ich schon oft genug erlebt. Nach dem Motto unter den Einäugigen hisst es dann oft, der ist mit dem Computer groß geworden. Das stimmt zwar, aber kann jeder der mit dem Hammer groß wurde selbst ein Haus bauen?

So ist der erste Schritt in der Regel der, zu planen welche Ziele erreicht werden sollen, und welche Zielgruppe das betrifft. Anbieter wie GERUWEB oder die Partner in meinem Netzwerk, verfügen über Jahrzehnte an echter Erfahrung in allen Bereichen des Online-Marketing. So können wir Ihnen sehr genau sagen welche Ziele wie und mit Unterstützung welcher Kanäle zu erreichen sind. Auf welchen Kanälen sind zum Beispiel überwiegend Frauen unterwegs? Wo erreiche ich die meisten Informatikstudenten oder Köche? Das sind alles wertvolle Informationen die langfristig über den Erfolg Ihrer KMU Website mit entscheiden können! Erst wenn von den zu erwartenden Besuchern und Zielen alles sonnenklar ist, kann man sich der Struktur und der Gestaltung widmen.

Schön soll’s werden und groß und unique!

Wenn man sich heute wirklich erfolgreiche Unternehmen im Web anschaut, sind die einzigen Dinge die wirklich unique sind, das Logo und die Inhalte. Denn genau das ist die digitale Transformation. Der Inhalt ist wertvoller als der Karton!  Das bedeutet ja nicht, dass die Verpackung unwichtig wäre. Nur wollen Menschen wie zum Beispiel Besucher oder Kunden, heute Mehrwert! Nutzen ist der erst Kaufgrund. Erst dann kommt der Geschmack. Klar nach wie vor wird emotional gekauft. Nur sind die auslösenden Emotionen andere. Nicht mehr die schicke Verpackung sondern die Glaubwürdigkeit und das echte Interesse an meinem Problem, verleitet mich zum Kauf. Das haben Größen wie Apple, Google oder ebay schon lange erkannt. Deshalb müssen wir alle die wir geschäftlich unterwegs sind, dem Rechnung tragen.

KMU Website ist keine Zauberei

Selbstverständlich müssen Webseiten heute technisch einwandfrei sein. Das wird allerdings bei vielen Werbeagenturen nicht mal geprüft. Genau so selbstverständlich müssen Webseiten heute auf allen Geräten vernünftig handhabbar sein und gut aussehen. Was eben nicht bedeutet auf allen Geräten gleich aussehen. Und schon ist man wieder bei der Zielgruppe 😉 Apple user oder Android, was überwiegt? Denn bei allem Responsive-Webdesign muss man noch immer Prioritäten setzen, weil die Technik auch heute noch Einschränkungen vorgibt.

Sogar mit fertigen Templates lässt sich arbeiten um viel Geld zu sparen. Zum Beispiel für WordPress. Denn wenn alles „from scratch“ gestaltet wird, bedeutet dies nicht eine Gestaltung sondern mindestens drei!  Für PC-Bildschirme, Tablets und Smartphone. Das ist in der Regel bei fertigen Templates bereits vollständig berücksichtigt und realisiert. Und wenn man die Richtige Wahl für ein Template getroffen hat, lassen sich schnell mal 2-4000€ an Gestaltung einsparen. Es gibt allerdings eine Einschränkung. und zwar, wenn Sie besondere Funktionalitäten auf Ihrer KMU Website benötigen. Dann ist eine individuelle Gestaltung oft günstiger als sehr umfangreiche Anpassungen an fertige Gestaltungsraster. Aber auch das ist ja bereits Teil der umfangreichen Vorplanung. Wann starten wir? 😉

Veröffentlicht von geruweb

Ein Kunde sagte mal zu mir:„Herr Rusche Sie sind immer gerade heraus. Das ist manchmal nicht sehr angenehm, aber mir immer sehr sympathisch!“ Authentizität und Glaubwürdigkeit sind mir halt sehr wichtig. Weil das in wachsendem Maße die stärksten Erfolgsfaktoren sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.